Meeting Register Page

Meeting banner
Saatgut für den Anbau unserer Kulturpflanzen und der lokal angepassten Sorten (Herkünfte) privat erhalten und weitergeben: Rechtliche Grundlagen
Im Rahmen der Tagung wird die rechtliche Situation der SaatgutvermehrerInnen in Italien, Österreich und der Schweiz näher beleuchtet. ExpertInnen aus den drei genannten Ländern stellen die unterschiedlichen Bedingungen und jeweiligen Herausforderungen vor. Es folgt eine Podiumsdiskussion mit den ReferentInnen und PolitikerInnen aus Österreich und Südtirol. Ziel ist ein Austausch und ein Voneinander Lernen der Teilnehmenden mit Blick auf die (Weiter)Entwicklung regionaler Saatgutgesetze.

Eine Veranstaltung des Projektes Pustertaler Kulturartenvielfalt (PuKuVi)
Interreg V-A Italien-Österreich 2014-2020
CLLD-Strategie Dolomiti Live – Mittelprojekt Nr. ITAT4143
Loading
* Required information